Farce

Farce (französisch = Füllung) Feingehackte Masse aus Fleisch, Fisch oder Gemüse, die durch pürieren, kuttern und ggf. passieren hergestellt wird und mit Eiweiß oder Sahne gebunden wird.
Sofern die Bindung nicht ausreicht und die Farce zu flüssig ist, kann sie durch Hinzufügen von Mie de pain zusätzlich abgebunden werden.
Farcen werden zur Füllung, zum Umhüllen von Lebensmitteln, zum Verbinden von zwei Lebensmitteln, zum Gratinieren oder zu Klösschen (z.B. als Suppeneinlage) verarbeitet.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner