Wein des Monats: HDL Aragonez 2013 Bio, Herdade dos Lagos, Vinho Regional Alentejano, Portugal

_HDL-Aragozez2013_800x600

In diesem Monat stellen wir Euch einen rebsortenreinen, portugiesischen Wein vor, der vom Weingut Herdade dos Lagos im Süden des Alentejo in zertifizierter Bio-Qualität erzeugt wird.

Der Wein besteht zu 100 % aus der Rebsorte Aragonez, teilweise auch Aragonêz oder Aragonês geschrieben. Aragonez ist die Rebsortenbezeichnung im portugiesischen Weinbaugebiet Alentejo. Die gleiche Rebe wird in den portugiesischen Weinbauregionen Douro und Dão als Tinto Roriz bezeichnet. Den Weinliebhabern unter Euch, die sich mit spanischen Weinen beschäftigt haben, wird wahrscheinlich der spanische Name Tempranillo geläufiger sein.

Die Rebsorte Aragonez – ich bleibe jetzt mal bei der Bezeichnung der Rebsorte im Alentejo – ist eine frühreife Rebe, die kräftig-würzige und lebendige Weine mit meist mittlerer Lagerfähigkeit hervorbringt. Häufig wird die Aragonez jedoch in einer Cuvée mit anderen Rebsorten verschnitten.

Auf dem Etikett des Weines stolpert man eventuell über den Begriff „Alentejano“, während der Begriff Alentejo schon bekannter ist. Einerseits ist „Alentejano“ im Portugiesischen die Adjektiv-Form des Alentejo und würde im Deutschen am ehesten als „aus dem Alentejo stammend“ übersetzt. Bezüglich des Wortes wäre es mit Rheinland und rheinländisch vergleichbar.

Andererseits gibt des im Weinbaugebiet des Alentejo acht DOC-Regionen. Reben, die im Alentejo außerhalb der DOC-Regionen angebaut werden, werden entweder unter „Alentejo“ oder eben unter „Vinho Regional Alentejano“ vertrieben.

Farbe:

Intensives Rubinrot mit leichten violett anmutendem Farbspiel.

Bouquet:

Mildes Bouquet nach dunklen Beerenfrüchten in Verbindung mit Kräuternoten und erdig-waldigen Nuancen mit einem leicht ätherischem Geruch nach Tannennadeln. Das Bouquet ist im Verhältnis zum kräftig-würzigem Geschmack als zurückhaltend zu bezeichnen.

Geschmack:

Der Wein entwickelt sich vielschichtig am Gaumen. Während zu Beginn die beerig-fruchtigen Aromen vor allem von Brombeeren gepaart mit Schwarzkirschen und einer Note von schwarzen Johannisbeeren im Vordergrund stehen, verschaffen sich anschließend die deutlich spürbaren Tannine ihren Raum. Im Ausklang der fruchtigen Aromen übernehmen kräuterig-würzige Noten, die in einen langanhaltenden würzig-mineralischen Abgang münden.

HDL-Aragozez2013-Etikett1_300x400

HDL-Aragozez2013-Etikett2_300x400

Speise-Empfehlung:

Dieser kräftig-würzige Wein benötigt beim Essen einen Partner der aromatisch mithalten kann. Sehr gut kann ich mir den Wein zu Wildgerichten vorstellen. Eine schöne geschmorte Hirschkalbskeule mit einer intensiven, reduzierten Sauce würde diesen Wein sehr schön begleiten. In Wildsaucen, die eine fruchtig-süße Komponente wie z.B. die klassischen Preiselbeeren enthalten, könnte dieser Wein sowohl als Gegenpart zur Süße der Preiselbeeren wie auch als fördernder Part des herben Aromas der Preiselbeeren dienen.

Rindfleisch ist für diesen Wein ebenfalls ein idealer Partner. Das können sowohl klassische Schmorgerichte wie Rouladen oder Gulasch sein, wie aber auch ein Steak vom Grill. Selbst zu einem Burger mit einem schön medium bis medium-rar-gegrillten Pattie mit Bacon und einer säuerlich-süß-rauchigen BBQ-Sauce würde ich diesen Wein gerne trinken. Auch andere aromenreiche Grillgerichte wie z.B. ein Schaschlik vom Grill würden mit dem Wein gut harmonieren.

Pasta-Gericht mit würzigen Sugos wie einer Bolognese oder Wild-Bolognese oder einem kräftigen Fleisch-Ragú passt der Wein. Auch zu einer klassischen Arrabbiata mit Pecorino kann ich mir den Wein gut vorstellen.

Das Pfeifhäschen Barbara empfiehlt den Wein zu Bacalhau a moda da casa, ins deutsche übersetzt: Stockfisch nach Art des Hauses, der häufig in viel Olivenöl gebraten und mit Kartoffeln, Zwiebeln, Eiern, schwarzen Oliven und evtl. weiteren Zutaten serviert wird.

Steckbrief:

WeinHerdade dos Lagos (HDL) Aragonez
Charakterkräftig, würzig, intensiv, langer Abgang
Trinktemperatur 10 °C18 °C
Alkohol13,5 % vol.
Jahrgang2013
RebsortenAragonez
AnbaugebietVinho Regional Alentejano, Portugal
Erzeuger/AbfüllerHerdade dos Lagos (HDL)
Internet www.herdade-dos-lagos.de
Inhalt0,75 Liter
Preisca. 10 Euro
BemerkungenZertifizierte Bio-Qualität
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.