Gribiche, Sauce Gribiche

Die Sauce Gribiche ist eine kalte Sauce der traditionellen französischen Küche.
Zur Herstellung werden zunächst Eier hart gekocht, gepellt und in Eigelb und Eiweiß getrennt. Das Eigelb wird sehr fein gehackt, durch ein Sieb passiert mit Senf und Essig verrührt und mit Öl zu einer cremigen Emulsion aufgeschlagen. Das fein geschnittene Eiweiß, feingehackte Cornichons, Kapern und Kräuter werden hinzugefügt. Die Sauce wird pikant mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und sollte einen leicht säuerlichen Geschmack haben.
Serviert wird die Sauce Gribiche zu Sülzen, passt aber auch zu warmen und kaltem Fleisch.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.